Kennwort vergessen

Google+Dienstag, 19. September 2017 - 20:46 Uhr
Produkte von 0 Herstellern online!

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
für den kaufmännischen Verkehr der Callido AG, Hameln / Deutschland
 

§ 1 Geltungsbereich / Gegenstand

(1) Diese Geschäftsbedingungen der Callido AG (nachfolgend Callido genannt) gelten ausschließlich gegenüber Unternehmern, selbständigen Einzelfirmen, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB (nachfolgend „Teilnehmer“ genannt), die sich auf der Handelsplattform www.dealers-planet.com/de (nachfolgend dealers-planet) mit einem Mitgliedskonto erfolgreich registriert haben. Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Teilnehmers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Unsere Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Teilnehmers die Leistung an ihn vorbehaltlos erbringen.

(2) Callido stellt ausschließlich eine Handelsplattform zwischen den gewerblichen Teilnehmern zu Verfügung und ist ausschließlich Vermittler zwischen den Teilnehmern. 

(3) Teilnehmer im Sinne dieser AGB sind Käufer sowie auch Anbieter/Verkäufer.

(4) Bei den durch die über dealers-planet vermittelten Verträge zwischen den Teilnehmern werden ausschließlich diese Vertragspartner. Callido ist in keinem Fall Vertragspartei.

(5) Bei erfolgreicher Vermittlung durch die Handelsplattform von Callido tritt eine gesonderte AGB-Vereinbarung des Teilnehmers „Verkäufer“ in Kraft, die durch den Teilnehmer „Käufer“ als angenommen gilt.

(6) Die über dealers-planet erfolgte Vermittlung zwischen den Teilnehmern ist für beide Teilnehmerseiten grundsätzlich bindend und zu erfüllen. Eine ggf. notwendige Rückabwicklung der erfolgten Vermittlung ist ausschließlich unter den Teilnehmern zu regeln. Die entstanden Kosten hat der Käufer zu tragen.

 

§ 2 Teilnahme

(1) Teilnehmen können Unternehmen gem. Definition in §1 die sich mit einem Mitgliedskonto registriert haben. Hierfür sind die erforderlichen Unternehmensangaben auf der Registrierungsseite einzutragen. Mit betätigen des „Registrieren“ Buttons, wird der Antrag zur Teilnahme an Callido übertragen.

(2) Callido prüft die angegebenen Daten des Antragstellers und bestätigt bei positiver Annahme des Antrages diesen binnen 3 Werktagen nach Antragsstellung per Email an den Teilnehmer und schaltet den Teilnehmer-Account im passwortgeschützten Bereich von dealers-planet frei.

(3) Callido ist berechtigt den Teilnahme-Antrag ohne Nennung von Gründen abzulehnen. 

(4) Der Teilnehmer ist verpflichtet, seine Antragsdaten für die weitere Kommunikation zwischen den Teilnehmern und Callido auf dem aktuellsten Stand zu halten.

 

§ 3 Kosten und Nutzungsgebühren

(1) Provisionen fallen nur für den verkaufenden Teilnehmer an, wenn es zu einer erfolgreichen Vermittlung zwischen den Teilnehmern durch die dealers planet gekommen ist. Die Vermittlung gilt als erfolgreich, wenn der Käufer-Teilnehmer beim Anbieter auf sein Angebot eine Bestellung ausgelöst hat.

(2) Provisionen sind an Callido monatlich per SEPA-Basis-Lastschrift zu entrichten.

§ 4 Nutzung der Plattform

(1) Alle Teilnehmer können Produkte bei anderen Teilnehmern kaufen. Anbieten und verkaufen können nur Teilnehmer, die mit Ihrem Kerngeschäft (laut Gewerbenachweis) in die Branchenkacheln von dealers-planet passen! Das Einstellen kann per Upload über eine CSV- oder XML-Datei erfolgen, sowie auch manuell.

(2) Mit dem Einstellen des Produktes gilt dieses als freibleibendes Angebot mit Preis und Menge zum Verkauf an andere Teilnehmer. Alle angegebenen Preise verstehen sich netto, zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer. Anfallende Versandkosten werden gesondert ausgewiesen.

(3) Das Angebot gilt als angenommen, wenn der Käufer-Teilnehmer den „Kaufen-Button“ des angebotenen Produktes betätigt. 

§ 5 Pflichten der Teilnehmer

Mit der  Registrierung erklärt sich der Teilnehmer mit den nachstehenden Nutzungsbedingungen der Handelsplattform dealers-planet einverstanden:

(1) Angebotene Produkte müssen hinsichtlich Zustand und Güte wahrheitsgemäß beschrieben werden. Eventuelle Gebrauchsspuren oder Beschädigungen sind deutlich anzugeben.

(2) Es ist nicht zulässig, Produkte anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften, diese AGB oder gegen die guten Sitten verstößt.

(3) Bestellte Produkte müssen unverzüglich beim Anbieter, gemäß dessen Zahlungsbedingungen, vollständig bezahlt werden.

(4) Bestellte Produkte müssen gemäß den angegebenen Liefermodalitäten dem Käufer-Teilnehmer unverzüglich geliefert werden, wenn die Zahlungsbedingungen des Verkäufers erfüllt wurden.

(5) Dem Käufer-Teilnehmer ist untersagt, außerhalb der Handelsplattform dealers-planet, bezüglich dem dort angebotenen Produkt in Umgehungsabsicht Kontakt mit dem Anbieter-Teilnehmer aufzunehmen, um etwaige Vermittlungs-Provisionen für den Verkäufer zu umgehen. Callido behält sich diesbezüglich Testkäufe vor. Umgehungsgeschäfte führen zum Ausschluss von dealers-planet. 

(6) Der anbietende Teilnehmer hat dafür zu sorgen, dass von ihm eingestellte Bilder oder Textpassagen nicht gegen Urheberrechte Dritter verstoßen. Er versichert mit Anerkennung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dass er über die Nutzungsrechte seiner eingestellten Daten verfügt. Eventuell bestehende Vertriebsrechte hat der anbietende Teilnehmer zu beachten.

 

§ 6 Vertragslaufzeit, Kündigungsrecht, Accountsperrung

(1) Wurde der Registrierungsantrag vom Teilnehmer durch Callido angenommen, so wird aus dem Antrag ein Teilnehmervertrag zwischen Callido und dem Teilnehmer und der Online-Zugang zu dealers-planet freigeschaltet.

(2) Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er kann von beiden Seiten mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende schriftlich gekündigt werden.

(3) Callido hat das Recht, den Vertrag mit dem Teilnehmer fristlos zu kündigen, wenn der Teilnehmer gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt, bzw. die Pflichten gemäß §4 nicht einhält, gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten verstößt oder die Rechte Dritter verletzt.

(4) Callido behält sich das Recht vor, Teilnehmer Accounts zu sperren, Angebote zu löschen, bzw. zu deaktivieren wenn

  1. sich der Teilnehmer in Zahlungsverzug gegenüber Callido befindet,
  2. verbindliche Kaufverträge unter Teilnehmern nicht erfüllt werden,
  3. vom Verkäufer gelieferte Ware nicht bezahlt oder angenommen wird,
  4. Zugangsdaten von der Handelsplattform dealers-planet an Dritte weitergegeben werden,

 

§ 7 Guthaben, Gebühren, Vermittlungsprovisionen, Zahlungsbedingungen, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte

(1)    Anfallende Vermittlungsprovisionen können gemäß gültiger Preisliste in der jeweiligen Branchenkategorie eingesehen werden und verstehen sich rein netto, zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer. 

(2)    Aufrechnungsrechte stehen dem Teilnehmer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Callido anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Teilnehmer nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. 

(3)    Verkaufsprovisionen werden zu jedem Monatsende durch Callido abgerechnet und sind sofort fällig. 

(4)    Wünscht der Teilnehmer den Einzug des Rechnungsbetrages per Sepa-Basis-Lastschrift, so hat er für aktuelle Kontodaten zu sorgen. Sofern eine Lastschrift nicht eingelöst wird, hat der Teilnehmer die dadurch entstanden Kosten zu tragen, die ihm zzgl. Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt werden.

 

§ 8 Haftungsausschluss

(1) Die Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen aus Delikt, Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, ist auf Ersatz des typischerweise entstehenden Schadens beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Teilnehmers, Ansprüchen wegen Verletzung von Kardinalpflichten, d.h. von Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist, sowie dem Ersatz von Verzugsschäden (§286 BGB). Insoweit haftet Callido für jeden Grad des Verschuldens. Soweit es um Schäden geht, die nicht aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Teilnehmers resultieren, haftet Callido aber nur für den typischerweise entstehenden Schaden.

 

§ 9 Sonstiges

(1) Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). 

(2) Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort der Geschäftssitz der Callido AG.

(3) Gerichtstand ist das für den Callido - Geschäftssitz zuständige Gericht. 

(4) Alle Vereinbarungen, die zwischen den Parteien zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt. 

(5) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, oder werden, oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt, bzw. diese Lücke ausfüllt.


Stand: 03.07.2014

Callido AG
Robert-Henseling-Straße 11
31789 Hameln/ Deutschland  

Vorstandsvorsitzender: Matthias Wagner
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Sven von Wedemeyer

Registergericht: Amtsgericht Hannover HRB 210685

USt.-IDNr.: DE292846254

Aktualisierungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter http://www.dealers-planet.de/AGB